Currently browsing tag

Effizienzhäuser

Ein Würfel - zwei bis drei Generationen. Das neue Generationenhaus von OKAL Haus eignet sich besonders für kleinere Grundstücke (Foto: Okal Haus)

Das Generationenhaus für die Stadt

OKAL Haus hat ein neuartiges Generationenhaus entwickelt, das sich besonders für kleine Grundstücke in der Stadt eignet. Zwei gleichberechtigte Wohnungen über zwei Etagen bei im Vergleich zu anderen Generationenhäusern kleinerer Hausgrundfläche greifen den Trend auf, dass viele gerne in der Stadt bauen wollen, wo die Infrastruktur besser ist, als auf dem Land. Ein weiterer Trend liegt im Generationenhaus selbst, das immer stärker nachgefragt wird.

IKEA vermarktet Fertighäuser nun auch in Deutschland

„Wohne clever“, so lässt sich der Name des schwedischen Unternehmens BoKlok übersetzen, das nun auch in Deutschland gut geschnittene, bezahlbare Wohnungen und Häuser zu einer guten Qualität anbieten wird. Wen diese Idee an IKEA erinnert, liegt genau richtig.

Neues Gütesiegel für Effizienzhäuser

Neues Gütesiegel “Effizienzhaus”: Energieeffiziente Wohnhäuser sollen zukünftig auf den ersten Blick erkennbar sein: an dem neuen Gütesiegel “Effizienzhaus” der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

Energiesparförderung in Thüringen ausgeweitet

Die Förderung für das energiesparende Eigenheim in Thüringen wird ausgeweitet. Unter dem Motto: “Energieeffizient sanieren” fördert die Thüringer Aufbaubank über das Modernisierungsdarlehen Öko Plus ab sofort auch so genannte KfW-Effizienzhäuser. Effizienzhäuser müssen bestimmte Energie-Standards einhalten – Messgröße ist die neue Energieeinsparverordnung.

Energieeffizient bauen und sanieren: Jetzt informieren!

Die Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, die im Oktober in Kraft tritt, hat das Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren noch stärker in den Fokus des Interesses von Bauherren und Hausbesitzern gerückt. Rund 30 Prozent strengere Werte werden demnächst gelten, Experten rechnen bis zur Erreichung der Klimaschutzziele mit noch strengeren Regeln in den nächsten Jahren.