Currently browsing tag

ENEV 2009

Neuregelung der Fördermittel für Modernisierungen jetzt in Kraft getreten

Dass unter dem Begriff Effizienzhaus nicht nur Neubauten zu fassen sind, spricht sich zunehmend herum. Durch Modernisierung können auch Bestandsimmobilien zu Effizienzhäusern werden. Mittlerweile gibt es sogar fertiggestellte Denkmalschutz-Gebäude, die als Effizienzhaus eingeordnet werden können.

EnEV 2009 kommt Bauherren teuer zu stehen

Die neue Verordnung EnEV 2009 tritt am 1. Oktober in Kraft und bringt Änderungen für Bauherren und sanierungswillige Hausbesitzer. Im Vergleich zur bislang geltenden EnEV 2007 werden mit der EnEV 2009 die energetischen Anforderungen an Gebäude nochmals erheblich verschärft.

Energieeffizient bauen und sanieren: Jetzt informieren!

Die Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, die im Oktober in Kraft tritt, hat das Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren noch stärker in den Fokus des Interesses von Bauherren und Hausbesitzern gerückt. Rund 30 Prozent strengere Werte werden demnächst gelten, Experten rechnen bis zur Erreichung der Klimaschutzziele mit noch strengeren Regeln in den nächsten Jahren.

Neue Förderstandards für Energieeffizientes Bauen und Sanieren ab 01.10.2009

Die KfW Bankengruppe hat heute die Anpassungen in ihren Förderprogrammen an die am 01.10.2009 in Kraft tretende Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) vorgestellt. Nach der EnEV richten sich die energetischen Vorgaben für Neubauten und umfassende Sanierungen in Deutschland. Sie ist die rechtliche Grundlage der KfW-Programme für Energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Bundeskabinett beschließt neue Energieeinsparverordnung

Die Bundesregierung hat heute die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) beschlossen. Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung wird ein 2007 im “Integrierten Energie- und Klimaprogramm” gefasster Beschluss der Bundesregierung umgesetzt. Anforderungen an Neubauten werden ebenso angehoben wie die für die Modernisierung von Altbauten.