Currently browsing tag

Energieeinsparverordnung

Neues Gütesiegel für Effizienzhäuser

Neues Gütesiegel “Effizienzhaus”: Energieeffiziente Wohnhäuser sollen zukünftig auf den ersten Blick erkennbar sein: an dem neuen Gütesiegel “Effizienzhaus” der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

Energiesparförderung in Thüringen ausgeweitet

Die Förderung für das energiesparende Eigenheim in Thüringen wird ausgeweitet. Unter dem Motto: “Energieeffizient sanieren” fördert die Thüringer Aufbaubank über das Modernisierungsdarlehen Öko Plus ab sofort auch so genannte KfW-Effizienzhäuser. Effizienzhäuser müssen bestimmte Energie-Standards einhalten – Messgröße ist die neue Energieeinsparverordnung.

Zukunftshaus statt Sanierungs-Alptraum

Sanieren oder Neubau? Vor dieser Frage stehen immer mehr Immobilienbbesitzer. Anhand eines Beispiels aus Reutlingen stellen wir die Vorteile des Neubaus dar. Neben den Neubau-Gebieten ergibt sich immer öfter auch die Gelegenheit, ein altes Haus auf schönem Grundstück zu erwerben, so wie es die Familie Becker gemacht hat.

EnEV 2009 kommt Bauherren teuer zu stehen

Die neue Verordnung EnEV 2009 tritt am 1. Oktober in Kraft und bringt Änderungen für Bauherren und sanierungswillige Hausbesitzer. Im Vergleich zur bislang geltenden EnEV 2007 werden mit der EnEV 2009 die energetischen Anforderungen an Gebäude nochmals erheblich verschärft.

Energieeffizient bauen und sanieren: Jetzt informieren!

Die Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, die im Oktober in Kraft tritt, hat das Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren noch stärker in den Fokus des Interesses von Bauherren und Hausbesitzern gerückt. Rund 30 Prozent strengere Werte werden demnächst gelten, Experten rechnen bis zur Erreichung der Klimaschutzziele mit noch strengeren Regeln in den nächsten Jahren.

Effizienzhäuser – Schonend für die Umwelt und den Geldbeutel

Nicht nur die Zukunft des Hausbaus, auch die Zukunft des Umweltschutzes wird deutlich von heutigen energieschonenden Hausmodellen beeinflusst. Neben Passiv- und Niedrigenergiehäusern sind vor allem Effizienzhäuser überaus beliebt bei angehenden Hausbauern. Diese orientieren sich stark an den Standards der neuen Energieeinsparverordnung, die ab Oktober 2009 in Kraft treten wird und eine Reduzierung des globalen Energieverbrauchs zum Ziel hat.