Currently browsing category

Allgemein

Die Alternative zur Mietenexplosion: Das eigene Haus

Der deutsche Immobilienmarkt ändert sich derzeit in einer Geschwindigkeit, die selbst Experten vor wenigen Jahren nicht voraussehen konnten. Leittragende sind vor allem Mieter, die mit stark steigenden Mieten und Nebenkosten konfrontiert werden und immer weniger Einkommen zur freien Verfügung haben. Als Alternative empfiehlt der Fertighaus-Spezialist OKAL das eigene Haus.

In Zukunft zählt die Energieeffizienz

Der Wert einer Immobilie wird sich zukünftig maßgeblich am Energiebedarf orientieren. Die Einführung des Energieausweises, der seit 2009 für jedes Gebäude vorliegen muss, das verkauft oder neu vermietet werden soll, ist ein erster Beleg dafür, dass “Lage, Lage, Lage” bald “Lage und Energieverbrauch” heißen wird.

Klimaschutz Heidelberg: Umweltamt präsentiert neue Hotline und neuen Ratgeber zum Thema Energie

Das Klima schützen und bares Geld sparen – hierzu will die Stadt Heidelberg im Rahmen ihrer Kampagne „Klima sucht Schutz in Heidelberg – auch bei Dir!“ die Bürgerinnen und Bürger mit einer neuen Hotline und einem neuen Ratgeber animieren. „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ liefert praktische Tipps und Ratschläge und informiert über das städtische Förderprogramm „Rationelle Energieverwendung“.

Energieeffizient bauen und sanieren: Jetzt informieren!

Die Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, die im Oktober in Kraft tritt, hat das Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren noch stärker in den Fokus des Interesses von Bauherren und Hausbesitzern gerückt. Rund 30 Prozent strengere Werte werden demnächst gelten, Experten rechnen bis zur Erreichung der Klimaschutzziele mit noch strengeren Regeln in den nächsten Jahren.

Effizienzhäuser – Schonend für die Umwelt und den Geldbeutel

Nicht nur die Zukunft des Hausbaus, auch die Zukunft des Umweltschutzes wird deutlich von heutigen energieschonenden Hausmodellen beeinflusst. Neben Passiv- und Niedrigenergiehäusern sind vor allem Effizienzhäuser überaus beliebt bei angehenden Hausbauern. Diese orientieren sich stark an den Standards der neuen Energieeinsparverordnung, die ab Oktober 2009 in Kraft treten wird und eine Reduzierung des globalen Energieverbrauchs zum Ziel hat.